BarCamps

Sessionplanung des BarCamps "Frauen machen Zukunft"

 

Ein BarCamp ist ein offenes Veranstaltungsformat, bei dem alle aktiv mitmachen.
Wir stellen Räume, Verpflegung, WLAN und Technik - sie kümmern sich gemeinsam ums Programm.
Ein BarCamp beginnt mit einer Vorstellungsrunde, bei der jede/r seinen Namen und drei Hashtags # nennt, also drei kurze Stichworte. Die # können Hobbies, Interessen, Beruf oder andere Dinge sein, die die Person ausmachen.
Anschließend geht es an die Sessionplanung: Wer mag, kann nach vorne kommen und kurz das Thema seiner/ihrer Session vorstellen. Es wird abgefragt, wie viele der Teilnehmenden Interesse haben und danach die Session auf dem Sessionplan eingetragen.
Sind alle Sessions untergebracht, beginnt das BarCamp. Die TeilnehmerInnen sind frei zu entscheiden, zu welcher Session sie gehen möchten. Die 45-minütigen Slots können ganz individuell gestaltet werden: Als Vortrag, Workshop, Diskussionsrunde oder auch ganz anders. Am Ende des Tages gibt es immer eine Feedback-Runde.


Stimmen unserer Teilnehmerinnen des BarCamps "Frauen machen Zukunft" 2018

  • Sehr professioneller und kreativer Rahmen. Ich habe sehr viel mitgenommen.

  • Souveräne + herzliche Orga à gute Atmo = Tolle Veranstaltung.

    Bald wiederholen bitte :)

  • Gute Atmosphäre, Leichtigkeit beim „Kontakten“ am Stehtisch, engagierte + begeisterte Vortragende, freigiebige Sessions im Sinne von Know-How Transfer.

  • Frisch, vielseitig, anregend! Ab jetzt jedes Jahr!

  • Viele Möglichkeiten zur Begegnung auf ganz verschiedenen Kanälen!

  • Tolle Organisation, spannende Themen!

  • Es war großartig und die Vielfalt der Themen hat mich sehr begeistert. Ebenso habe ich den Austausch mit den Frauen sehr genossen. Ich wünsche mir, dass Ihr wieder ein BarCamp in 2019 organisiert!

Sprechen Sie
mich an

 

Johanna Nolte

 nolte@trio-medien.de

Tel.: 0228 180 3350

Mehr

Mehr Informationen zum BarCamp "Frauen machen Zukunft" im September 2018 finden Sie auf der eigenen BarCamp Homepage.

Die Deutsche Post DHL Group unterstütze als Hauptsponsor das erste BarCamp "Frauen machen Zukunft" im Post Tower in Bonn.